GTranslate

English French German Italian Portuguese Russian Spanish

Das Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Login



Willkommen auf meiner neuen Homapage

Hallo Besucher.

Ich habe jetzt einen Spamfilter in Gästebuch und Kontaktformular. Es ist einfach unglaublich was sonst alles an Müll über Gästebücher verteilt wird.

Viel Spaß beim Umschauen :-)

Neue Fotos der Geburtstagsfeier
Alle, die an meinem Geburtstag da waren: Ihr findet die Fotos und bald auch das Video unter dem in der Einladung angegebenen URL.
 
"Normales" USB Ladegerät IPod tauglich machen

Zu meinem Geburtstag bin ich zum glücklichen Besitzer eines IPod Nano der 4. Generation gemacht worden. Das beiliegene Daten/Ladekabel lädt den IPod allerdings nicht an meinen diversen vorhandenen USB Ladegeräten. Ich hatte aber erstens keine Lust mir für 25 Euro ein Original Netzteil zu kaufen, außerdem wollte ich nicht warten bis das neue Netzteil da war. Und ein bisschen war da auch der Ehrgeiz herauszufinden warum das so nicht klappte. Kommerziell ist mir das eigentlich klar: Gewinnmaximierung durch Kundenbindung, aber technisch war es mir doch ein Rätsel.


Nach einiger Recherche bin ich endlich fündig geworden: Man braucht im Wesentlichen lediglich 4 x 33kOhm Widerstände, einen Schraubendreher und einen Lötkolben um ihn in die richtige Stimmung zu versetzen, den angebotenen Strom auch zu konsumieren.

Weiterlesen...
 
Google ist Dein Freund!

Für alle Menschen, die mit blöden Anfragen nerven, die sie mit einer einfachen Google Suche gefunden haben könnten:
http://www.gidf.de/

 

Rezepte

Pikantes Knoblauch Rindfleisch

Heute gab´s mal wieder eine asiatisch angehauchte Eigenkreation. Leicht scharf, wer hätte es vermutet.. ;-) Da wir abends die Kohlehydrate weitgehend vom Speiseplan verbannt haben, gibt´s keinen Reis, wie man ihn normalerweise zu solch einem Gericht essen würde. Also gab es einen leckeren Rucola Salat mit Ziegenkäse und Tomaten. :-)

Wenn Du gerne scharf isst und Knoblauch magst sollte das unbedingt versuchen. Also los gehts. Dazu brauchst Du

- Rinderhüfte (pro Person 200g sollten reichen)

- ein bisschen Öl zum Anbraten

- grünes Thai Curry(Menge je nach dem, wie scharf es sein soll)

- Gewürze (Salz, Pfeffer oder Steakgewürz)

- "Thuys Spezialmischung" (wie die geht schreibe ich mal gesondert auf, besteht aus Chili, Erdnussöl und gehackten Knoblauch - gebraten)

- Diverse Soja Saucen, was du so gerne magst. Wir mischen gerne verschiedene Sorten.

- Süße Chili Sauce, wer möchte

- Gemüse, in diesem Fall Champignons, es geht aber auch Zuccini, oder was sonst so gerade imKühlschrank liegt.

Also erst mal schneidest Du das Fleisch in kleine Streifen, gibst Öl, Thai Curry und die Gewürze in eine Pfanne, dazu das Fleisch und dann das Ganze erst mal ein bisschen garen lassen.

 

 

Jetzt kommt Thuys Spezialmischung ins Spiel. Sie gibt dem Ganzen das besondere Aroma und sieht so aus:

 

 

Und die verschiedenen Saucen:

 

 

Wie man sehen kann wird hier bereits die Soja Sauce zugefügt:

 

 

Champignons aus der Dose dazu. Frisch schmecken sie natürlich besser.

 

 

Fertig sieht das bei uns dann in etwa so aus:

 

 

Guten Appetit!